Spiegelgläser wechseln

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: Cabrio
Motor: alle
Baujahr: alle
Sonstiges: -

Benötigtes Material:

  • 2 Spiegelgläser von Hagus (Preis ca. 13,- € von Hagus)
  • 1 Malerkreppband (Baumarkt 1,-€)
  • 1 Satz Reifenmontierhebel/Fahrrad (2,50 €)
  • 1 Heißluftfön (kein Haarfön)
  • 1 Sika (nach Bedarf)


Spiegelglas-1.JPG  Spiegelglas-2.JPG


Montage:

Als erstes solltet ihr mit dem Malerkreppband den schwarzen Rahmen am Spiegelgehäuse abkleben, so vermeidet man Druckstellen oder evtl. Anschmelzungen. Nun mit dem Heißluftföhn mehr mittig das Spiegelglas anföhnen ca. 30 Sekunden (Kreisbewegungen). Mit den Reifenmontierhebel (siehe Bild) den Rahmen des Spiegel an einer Ecke hochziehen, so kommt man besser mit einen Messer oder ähnlichem an das Spiegelglas ran.


Spiegelglas-3.JPG


Langsam das Glas ablösen, gelegentlich nachföhnen, so löst sich die Klebefolie besser ab.


Spiegelglas-4.JPG  Spiegelglas-5.JPG


Ist das Glas ein gutes Stück abgehebelt kann man den Rest mit den Fingern heraus hebeln. Ist das Glas draußen, dann solltet ihr den Rahmen mit Alkohol oder Reinigungsbenzin von Kleberesten säubern. Bitte keine Verdünnung verwenden, sonst ist der Lack hinüber.


Spiegelglas-6.JPG  Spiegelglas-7.JPG


Neues Spiegelglas entweder mit der Klebefolie einkleben (befindet sich schon auf neuem Spiegel) oder wahlweise mit SIKA (vorher Klebeband entfernen) befestigen.

Die Spiegel müssen für diese Aktion nicht vom Fahrzeug demontiert werden

Viel Erfolg....


Referenzen & Weblinks

-- Powered by chim1969