2E Umbau (mit JH als Basis)

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: alle
Motor: 2E
Baujahr: -
Sonstiges: nur Umbauten

Allgemeines

Der 2E-Umbau vom JH aus ist absolut machbar, erfordert aber Anpassungsarbeiten bei Ansaugluftweg, Spritleitungen und Elektrik. Ich habe meine Erfahrungen hier mal zusammengefasst, damit der Nächste es vielleicht etwas einfacher hat. Vorab meine Empfehlung: Unbedingt Schaltpläne auftreiben, am besten vom passenden Fahrzeug (siehe Buchreihe "Jetzt helfe ich mir selbst"). Der Umbau auf 2E erfolgte mit Ausgangsbasis JH in einem 2er Scirocco mit neuer Zentralelektrik.


Elektrik

Relais Spritpumpe

  1. 62er Relais abziehen
  2. 167er Relais vom 2E einstecken
  3. Steckstift in "D13" einclipsen und
  4. mit Digifant GELBBLAU verbinden.

Ein passenden Steckstift am Besten aus einem Schlachtkabelbaum aus dem D-Steckerblock heraussägen und herausnehmen.


Relais Stromversorgung JH "26"

Relaishalter mit Relais an der ZE ausklipsen (dünnen Schraubenzieher zum Entriegeln benutzen). Kabel vom P und N abziehen und Doppelstecker trennen. Ab in die Kruschtelkiste damit :)


Relais Stromversorgung 2E "30"

Achtung! Das Relais sollte ein weisses Gehäuse haben. Sonst ist es die alte Bauform, und dann sollte das Gehäuse geöffnet und sicherheitshalber nachgelötet werden.

  • + (Klemme 15, Zündplus) muss an die Anodenseite des Diodenanschlusses am Relais "86?"
  • - (Minus, Masse) kommt an "85"
  • + (Klemme 30, Dauerplus) kommt an "30"
  • + (von Digifant, Haltespg. zum Ablegen evtl. Fehler) SCHWARZWEISS kommt an "86A?"
  • + (geschaltete Ausgangsspannung des Relais) geht von "87" zur Digifant SCHWARZGELB


Drehzahlsignal

Der Zündtrafo des 2E hat unter einer Klappe versteckt zwei beschriftete Anschlüsse. Anschluss "1" wird mit dem ROTSCHWARZen Kabel von der JH-Zündspule verbunden.

So sieht der Zündtrafo des 2E aus

Öltemperaturgeber für MFA

Bei meinem 2E war der Sensor montiert und bis zum Zentralstecker verkabelt. Da der Seat jedoch keine MFA mit dieser Funktion hat, war auf der ZE-Seite des Zentralsteckers der Pin nicht verkabelt! Einfach ans JH-Kabel stecken.


Kühlerlüfternachlauf

Beim 2E sitzt ein Temperaturschalter auf der Ansaugbrücke und schaltet ab ca. 100° C den Kühlerventilator auf niedriger Stufe ein um den Motorraum abzukühlen, auch wenn die Zündung aus ist. Der JH dagegen schaltet nur ein, wenn das Kühlwasser noch zu heiss ist. Es empfiehlt sich den Ventilator des JH gegen den vom 2E zu tauschen, da dieser auf der kleinsten Stufe noch stärker ist als der vom JH auf der stärksten. Der entsprechende Kabelbaum von 2E ist auch hilfreich um den Lüfternachlauf nachzurüsten. Beim SEAT ist dieser durch ein Relais auf der ZE gesteuert. Beim Passat gibt es dafür meines Wissens einen schwarzen Kasten im Motorraum Fahrerseite.

Kabelverbindungen und -farben

Annahmen: Die Kabel sind zur ZE hin abgeschnitten worden, der Motor hat runden Motorzentralstecker, die Digifant des 2E hat Wegfahrsperre und K+L-Diagnosestecker. Der Kabelbaum hat jedoch auch noch einen zweiten Zweig zur Sonde, Aktivkohleventil und Luftmengenmesser.


Von der WFS

  • GRÜN geht zum Diagnostestecker im Innenraum, grünes Kabel
  • ROT geht an Klemme 15 von JH-Zündspulenstecker (SCHWARZ)
  • SCHWARZ ist intern durchverbunden zur Digifant im Kabelbaum
  • BRAUN an Masse Karosserie oder Batterie legen


Von Motor zur ZE

  • SCHWARZ kommt von Zentralstecker, Sonde, Kohleventil, geht an Klemme 15. Entweder Zündspulenanschluss oder an "G2" der ZE anstecken (über 15A abgesichert durch ZE).
  • Von Digifant
    • BRAUN 2x, an Masse legen. Unbedingt Motor und Digifantgehäuse an Masse legen!
  • Von Motorzentralstecker
    • BRAUNWEISS An Massestern ZE oder an Karosserie legen
  • Zur ZE
    • BLAUSCHWARZ von Öldruckschalter 0.3 bar an Org.kabel vom JH legen
    • ROT Stromversorgung E-Ventile. An Klemme 30 legen, ich habe es abgesichert.
    • GELB Öldruckschalter 1.8 bar an Org.kabel von JH legen.
    • GELBROT Wassertemperaturgeber an Org.kabel vom JH legen.
    • ROTBRAUN Temp.schalter auf ZK für Lüfternachlauf, geht zur ZE/ Lüfternachlaufrelais
  • Von Lambdasonde (Die Kabelfarben schwanken zwischen den Modellen und sogar Baujahren! Wird die Orginalsonde (beheizt) verbaut, gibt es nur das Problem die Heizungsspanung an die Pumpenspannung zu verbinden. Ich habe unbeheizt verbaut, da die Sonde im Krümmer sitzt):
    • ROTWEISS Sondenheizung, geht an Benzinpumpenspannung (abgesichert). "N" der ZE ist NICHT abgesichert!
    • GRÜN Sondensignal
    • ROT bei mir Schirmung für Sondensignal auf Masse am Block
  • Von Zündtrafo
    • BRAUN an Masse
  • Von Digifant
    • ROT an "P" der ZE, Klemme 30 direkt
    • SCHWARZWEISS Schaltspannung für Digifantstrom s.o.
    • SCHWARZGELB Über Klemme 15-Relais an Klemme 30 s.o.
    • GELBBLAU Schaltspannung für Relais Spritpumpe (Aktiv = 0 Volt)
    • GRÜNSCHWARZ (nicht benutzen)
    • GELBROT (nicht benutzen)
    • SCHWARZROSA (nicht benutzen)
  • Diagnosestecker
    • BRAUN An Masse
    • ROT An Klemme 15 abgesichert
  • Lichtmaschine
    • BLAU zur ZE
    • BRAUN Masse Batterie und Anlasser

Und natürlich das Anstecken von Luftmengenmesser, evtl. vorhandenem CO-Poti, Sonde, Drosselklappenpoti, Zentralstecker, Digifant etc. nicht vergessen!


Achtung: Es gibt einen Fehler im Buch "Jetzt Helfe ich mir selbst" Golf 3 GTI Schaltplan: Dort fehlt die WFS-Info.

  • Die Verbindung D/6 nach F/1 ist falsch. F/1 ist in Wirklichkeit mit F/5 verbunden.
  • Seite 168 links oben der Schaltplan ist falsch, es ist der gleiche wie auf Seite 169 links oben. Es fehlt vermutlich ein Teil des Kombiinstrument-Planes.
  • Kein Fehler aber anders: Die Kabelfarben weichen zum Teil beim SEAT ab


Motorraumanpassungen

Anlasser

Der Anlasser des 2E beim SEAT ist gleichstark wie der vom JH. Je nach verwendetem Kabelbaum kann also auch der vom JH beibehalten werden. Allerdings hat der SEAT auch ein 020-Getriebe wie der Golf 3 GTI verbaut, das 1:1 weiterverwendet werden kann. Die Passatgetriebe dagegen sind ganz anders (02A?) und damit passt der Anlasser nicht, ebenso wie die Schwungscheibe und Kupplung.


Motorhalter

Die Motor- und Getriebehalter vom JH werden weiterverwendet. Es empfiehlt sich vor dem Einbau, die Gewinde am Block nachzuschneiden und die untere Zahnriemenabdeckung vom JH zu verbauen. Dann muss die obere Abdeckung vom 2E abgeschnitten werden (mit Heissluftfön anpassen). Sofern eine Keilrippriemen-Lima verbaut ist, muss auch noch das Blech unter der Zahnriehmenabdeckung entsprechend für den Motorhalter ausgeschnitten werden und Material unter die vorderen zwei Schrauben unterlegt. Alternativ besorgt man sich den unteren Limahalter für Keilriemen und verschraubt den. Das stört die Keilrippenriehmen-Lima nicht. Oder man sägt das benötigte Stück vom alten Halter ab und benutzt das zum Unterlegen.


Luftfilterkasten

Hier ist Improvisieren angesagt beim 2E-Einbau! Der Schlauch vom 2E aus dem Passat ist viel zu lang, der vom G3-GTI etwas zu lang, und der vom SEAT Toldeo passt bombig. Die Luftfilterkästen sind alle vile zu hoch für den Motorraum des Scirocco und des Golf 1.

Luftfilter-Alternativen:

  • Vom Golf 1 Cabrio mit 2H-Motor Luftfilterkasten besorgen und verwenden.
  • Offenen Luftfilteri an den Luftmengenmesser dranbasteln und eintragen lassen. Geht nicht in Verbindung mit Sport-ESD.
  • Passat-Lufti? Passt nicht, ist viel zu hoch.
  • Golf 3-GTI-Lufi? Auch vermutlich immer noch zu hoch
  • SEAT Toledo: Am Unterteil ca. 5cm Höhe abschneiden (alles mit Ansaugluftvorwärmung etc. entfällt damit), auf den Längsträger Klebeband, dann Glasfaser-Epoxymatten am Rand des aufgesägten Lufikastens ankleben und auf Längsträger legen mit angeschlossenem Luftischlauch. Wenn die Haube zugeht, dann von innen mit Epoxy ausstreichen. Wenn ausgehärtet, rausnehmen und mehrere Lagen von aussen und innen drauf. Zum Schluss habe ich schwarze Karosseriedichtmasse aussen und innen verstrichen, damit alles dicht ist und halbwegs wieder vernünftig aussieht. An die tiefste Stelle ein Wasserablaufloch bohren!


Spritzwasserbehälter

Der ist bei mir nun vor der Lima am Schlossträger montiert. (Habe keine Servo und damit kein Platzproblem. Befüllung allerdings nur mit abgeschnittener 0.5 l - Plastikflasche als Behelfstrichter sicher möglich (Das Wasser sollte nicht unbedingt in die Lima laufen). Eine weitere gängige Alternative ist es den Spritzwasserbehälter in den Wasserkasten zu verlegen.


Referenzen & Weblinks


-- Powered by Cxspark