2H Start- und unruhiger Standlauf - mögliche Ursache und Beseitigung

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: Cabrio
Motor: 2H
Baujahr: alle
Sonstiges: -

Symptome

Wenn der Benzindruckregler (BDR) einen Defekt hat, zeigt sich das oft durch bestimmte, immer wieder kehrende Probleme.

  • unruhiger Lauf im Stand (auf 3 Zylindern)
meist nur bis ca.2000 U/Min und über 2000 ist fast wieder normale Leistung vorhanden
  • Warmstartprobleme
  • Rauchausstoß
  • im 1. Zylinder ist die Zündkerze schwarz


Erklärung

Die Ursache ist ein Defekt in der Membrane innerhalb des BDR.

Der Unterdruckschlauch des Reglers geht ans Saugrohr oberhalb des ersten Zylinders. Wenn der Regler intern undicht wird,
drückt Sprit vom Regler ins Saugrohr und läuft dort zuerst und am meisten in den ersten Zylinder.


mögliche Erkennung

Wenn man den Unterdruckschlauch vom BDR zur Ansaugbrücke abzieht und es kommmt dabei Sprit heraus, so kann man mit
Sicherheit davon ausgehen, dass der Regler defekt ist.

Hier eine Link zur Anleitung: Zylinder laufen voll / Systemdruck prüfen


Ersatz

Der originale BDR hat die TNR 037133035

Als Ersatz geht auch ein BDR von BOSCH 0 280 160 747 - 3,0bar.



Hilfe bei der Fehlersuche

Man kann den originalen Schlauch durch einen durchsichtigen Schlauch ersetzen und so sofort
erkennen, wenn darin eine Flüssigkeit steht.
Ich habe einen Schlauch mit 3mm Innen- und 7mm Außendurchmesser (Wandstärke 2mm) genommen.


Referenzen & Weblinks


-- Powered by Lucky