Abgasuntersuchung DX Motor

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: Cabrio + Limo
Motor: DX
Baujahr: alle
Sonstiges: -

System

  • Einspritzanlage: K-Jetronic
  • Zündanlage: TSZ-H


Sichtprüfung

  • Unterdruckschläuche angeschlossen
  • Kurbelgehäuse-Entlüftung angeschlossen
  • Abgasanlage muß dicht sein


Prüf- und Einstellbedingungen

  • Schlauch für Kurbelgehäuseentlüftung abgezogen und so verlegt, daß nur Frischluft angesaugt werden kann.
  • Klimaanlage ausgeschaltet.

Ohne Leerlaufdrehzahl-Anhebung:

  • Fernlicht eingeschaltet, alle übrigen elektrischen Verbraucher aus- geschaltet.

Mit Leerlaufdrehzahl-Anhebung:

  • Elektrische Verbraucher ausgeschaltet.
  • Schlauch vom Zweiwegeventil für Leerlaufdrehzahl-Anhebung zusammengedrückt.

Nur für Reparatur:

  • Lüfter für Kühler darf nicht laufen.


Hinweise

  • Leerlaufdrehzahl und CO-Gehalt durch wechselweises Verdrehen der Einstellschrauben auf den jeweiligen Sollwert einstellen.


Zündkerzen

VW/Audi:

  • 101 000 005 AB
  • 101 000 000 AB
  • 101 000 001 AC
  • 101 000 007


Fremdhersteller Bezeichnungen:

  • W 7 DTC
  • 14-7 DTU
  • W 6 DO

Elektrodenabstand 0,7 . . . 0,9 mm

Anzugsdrehmoment 25 Nm

Wechselintervall 30 000 km

  • 14-6 DU
  • N 7 BYC
  • N 7 YCX

Elektrodenabstand 0,8 ....0,9 mm

Anzugsdrehmoment 25 Nm

Wechselintervall 15 000 km (Die Verwendung von 3-Masse-Elektroden-Zündkerzen ist zulässig)


Leerlaufdrehzahl

Ohne Leerlaufdrehzahl- Anhebung:

  • 900 . . . 1000/min

Mit Leerlaufdrehzahl- Anhebung:

  • 800 . . . 1000/min


Zündzeitpunkt

Zündzeitpunkt Unterdruckschlauch vom Zündverteiler abziehen und verschließen.

Bei Verwendung von Bleifrei-Super-Kraftstoff, ROZ 95:

  • Prüfwert 0±2°
  • Einstellwert 0±1°

Bei Verwendung von Bleifrei-Super-Plus-Kraftstoff, ROZ 98:

  • Prüfwert 4 . . . 8° vor OT
  • Einstellwert 6±1° vor OT


CO-Gehalt

Bei Verwendung von Zündkerzen:

  • 101 000 005 AB
  • 101 000 000 AB
  • 101 000 001 AC
  • 101 000 007

oder

  • W 7 DTC
  • 14-7 DTU
  • W 6 DO

CO-Gehalt im Leerlauf 0,5 . . . 1,5 Vol. %

Am CO-Meßrohr gemessen!


Referenzen & Weblinks

--