Abgasuntersuchung JH Motor

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: Cabrio + Limo
Motor: JH
Baujahr: alle
Sonstiges: -

Sichtprüfung

  • Unterdruckschläuche angeschlossen?
  • Kurbelgehäuse-Entlüftung angeschlossen?
  • Elektrische Leitungen des Gemischaufbereitungs- und Zündsystems angeschlossen?
  • Abgasanlage dicht sein?


Bei Fahrzeugen mit Katalysator:

  • Lambdasonde angeschlossen?
  • Leitungen der Aktivkohlebehälter-Anlage angeschlossen? ( wenn vorhanden )
  • Katalysator vorhanden und nicht beschädigt?
  • verengter Tankeinfüllstutzen vorhanden?


Prüf- und Einstellbedingungen

  • Mit Katalysator:
    • Klimaanlage ausgeschaltet?
  • Ohne Leerlaufdrehzahl-Anhebung:
    • Fernlicht eingeschaltet, alle übrigen elektrischen Verbraucher ausgeschaltet?
  • Mit Leerlaufdrehzahl-Anhebung:
    • Elektrische Verbraucher ausgeschaltet?
    • Schlauch vom Zweiwegeventil für Leerlaufdrehzahl-Anhebung zusammengedrückt?
  • Ohne Katalysator:
    • Schlauch für Kurbelgehäuseentlüftung abgezogen und so verlegt, dass nur Frischluft angesaugt wird?


Einstellung

  • Kühlerlüfter darf nicht laufen!
  • Mit Katalysator:
    • Schläuche für Kurbelgehäuseentlüftung vom Zylinderkopfdeckel abgezogen und so verlegt, dass nur Frischluft angesaugt werden kann.
  • Fahrzeuge mit Aktivkohlebehälter-Anlage:
    • Winkelstutzen Ansauglufthutze so umgesteckt, dass über die Drosselbohrung nur Frischluft angesaugt werden kann.
  • Leerlaufdrehzahl und Steuerstrom bzw. CO-Gehalt durch Wechsel weises Verdrehen der Einstellschrauben auf den jeweiligen Sollwert einstellen (+ Erhöhung, - Verringerung).

Kühlerlüfter darf nicht laufen!

Leerlaufdrehzahl und CO-Gehalt durch wechselweises Verdrehen der Einstellschrauben auf den jeweiligen Sollwert einstellen.

Leerlaufeinstellschraube
CO Einstellschraube


Prüfwerte Abgasuntersuchung

  • Motoröltemperatur: mind. 80 °C
  • Leerlaufdrehzahl: 800- 1000 U/min
  • erhöhte Leerlaufdrehzahl: 2500 - 2800 U/min
  • Zündzeitpunkt (Unterdruckschlauch vom Zündverteiler abziehen und verschließen)
  • Prüfwert: 4 . . . 8° vor OT
  • CO-Gehalt im Leerlauf
    • ohne Katalysator 0,5-1,5 Vol. %
    • mit Katalysator max. 0,5 Vol. %
  • CO-Gehalt im erhöhten Leerlauf :max. 0,3 Vol. %
  • Lambda im erhöhten Leerlauf : 0,97-1,03
  • Warmlaufzeit für Katalysator 2 Minuten!
  • Lambda-Regelkreisprüfung Störgröße auf-/abschalten
  • Prüfdrehzahl: 700 -1200 U/min
  • DELTA-Lambda: mind. 0,03

Zündkerzen

  • VW/Audi: 101 000 036 AA
  • Fremdhersteller Bezeichnungen: BUR 6 ET
  • Elektrodenabstand: 0,7 . . . 0,9 mm
  • Anzugsdrehmoment: 25 Nm
  • Wechselinterval:l 30 000 km


Leerlaufdrehzahl

900±100 U/min


Zündzeitpunkt

  • Unterdruckschlauch vom Zündverteiler abziehen und verschließen.
  • Prüfwert: 4-8° vor OT
  • Einstellwert: 6±1° vor OT


CO-Gehalt

  • mit Katalysator:
    • Prüfwert :
      • V.A.G 1367: 20 - 70 % (schwankend)
      • V.A.G 1767: 30 - 80 % (schwankend)
    • Einstellwert: 50±8 % (schwankend)
    • CO-Kontrollwert: 0,3-1,2 Vol. %
  • ohne Katalysator: 1,0±0,5 Vol. %


Am CO-Meßrohr gemessen!


Referenzen & Weblinks

--