Airbagsteuergerät zurücksetzen

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: Cabrio
Motor: 2H, JH, DX
Baujahr: alle
Sonstiges: nur Modelle mit Airbag

Einleitung

In den letzten Cabrio-Baureihen wurde bei US-Modellen ein Airbag im Lenkrad mit verbaut bzw. als Option damals angeboten. Dieses Airbag-System der ersten Generation bestand neben dem Airbag-Lenkrad aus einem Steuergerät und zwei Sensoren die im Wasserkasten links und rechts an der A-Säule verbaut sind.

Den Status des Airbagsystems gibt dieses System über zwei Blinkleuchten im Kombiinstrument (Tacho) aus.

Hat man nun das Pech daß das Airbagsystem Fehlercodes gespeichert hat, dann gehen die Blinkleuchten im Kombiinstrument nicht mehr aus und spätestens beim nächsten TüV bekommt man ein Problem. Dabei muss die Ursache für einen gespeicherten Fehlercode nicht zwingend ein tatsächlich immer noch vorhandener Airbagfehler sein, auch eine kurze Unterbrechung im System (z.B. durch Reparaturen oder Umbaumaßnahmen) kann zu so einem gespeicherten Fehlercode führen.


Lösungsmöglichkeiten zum Löschen von Airbag-Fehlern

Um diesen Fehlercode (und damit das Blinken der Airbagleuchte) wieder los zu werden gibt es drei Möglichkeiten:

  • Man lässt den Fehlerspeicher von einer VW-Werkstatt löschen. Dies scheitert jedoch in der Regel daran, daß die Werkstätten heute nicht mehr das benötige Gerät dafür haben da unser Auto leider zu alt ist. Das von VW damals verwendete Gerät heißt „V.A.G. Fehlerauslesegerät 1551“ und muss mit der „Programmkarte Nr. 3A für den amerikanischen Markt“ bestückt werden. Die Anleitung zum Zurücksetzen steht im V.A.G. Merkblatt Nr. 000.5980.05.00 von 10.92 im Reparaturleitfaden Karosserie-Montagearbeiten Golf Cabriolet
  • Die zweite Möglichkeit ist den Fehler über ein OBD-Diagnosekabel mit einer speziellen Software zu löschen. Dies ist ebenfalls aufwändig und daher hier nicht näher beschrieben, Interessierte können aber die komplette Anleitung dazu bei VW-Vortex nachlesen (siehe Referenzen am Ende dieses Artikels)
  • Die dritte Möglichkeit ist, mit einem Stück Draht an der Diagnoseschnittstelle des Airbagsteuergerätes die Fehlercodes von Hand abzufragen und die Fehlercodes selbst zu löschen. Die Vorgehensweise dazu ist nachfolgend beschrieben


Airbagsteuergerät von Hand auslesen und zurücksetzen

Die nachfolgende Vorgehensweise wurde an zwei US Cabrios ausprobiert und es funktionierte so wie im folgenden beschrieben. Hat man es einmal raus, geht das ganze innerhalb von wenigen Minuten.

Es geht ganz einfach, man braucht dazu nur ein dünnes starres Kabel (am besten Klingeldraht):

  • 1. Zündung muss aus sein.
  • 2. Man legt die Diagnoseschnittstelle frei, dazu löst man den Schaltsack von der Mittelkonsole ab. Die Schnittstelle befindet sich dann am rechten oberen Rand (siehe Bild)
Die Diagnoseschnittstelle des Airbags, Pin 1 ist unten rechts (rote Buchse, da wo das grüne Kabel dran geht)
  • 3. Man verbindet mit dem Kabel oder Draht den Pin1 der Diagnoseschnittstelle mit Masse. Der Pin 1 ist der untere rechte Steckkontakt der roten Airbagdiagnosebuchse, da wo das grüne Kabel dran ist
  • 4. Während Pin1 mit Masse verbunden ist, die Zündung anschalten (nicht den Wagen starten) und die Masseverbindung nach ca. 3 Sekunden trennen. ACHTUNG: Fangen die Airbagleuchten wieder an zu leuchten während die Massebrücke noch besteht, hat man zu lange gewartet. Dann zurück zu 1.
  • 5. Die linke Airbagleuchte sollte jetzt für ca. 3 Sekunden angehen (langer Blink) und dann den ersten Fehlercode in 4 Stellen jeweils getrennt durch eine kurze Pause ausblinken. (z. B. blink, blink, blink PAUSE blink, blink, blink, blink PAUSE blink, blink PAUSE blink, blink, blink = Code 3423). Danach wiederholt sich das ganze, d.h. die linke Leuchte geht erneut für ca. 3 Sekunden an (langer Blink) und blinkt anschließend den Code erneut aus. Beispiel:
So sieht der Airbag Fehlercode 3423 aus
  • 6. Um den nächsten Code zu erhalten (falls vorhanden) muss man Pin1 wieder mit Masse verbinden SOBALD der lange Blink erscheint. Masseverbindung trennen sobald die Leuchte wieder ausgeht. Der nächste Fehlercode wird wie der erste ausgeblinkt (zuerst der lange Blink gefolgt vom Fehlercode). ACHTUNG: Es kann vereinzelt auch nur zwei- oder dreistellige Codes geben! Noch ein Beispiel:
So sieht der Airbag Fehlercode 3249 aus
  • 7. Nachdem alle Fehlercodes ausgeblinkt worden sind, wird folgende Blinksequenz angezeigt: Langer Blink PAUSE blink, blink, blink PAUSE langer Blink PAUSE blink, blink, blink usw. Beispiel:
So signalisiert das Aribagsteuergerät daß man am Ende der Fehlercodeliste ist
  • 8. Um die gespeicherten Fehlercodes zu löschen muss Pin1 jetzt für ca. 10 Sekunden wieder auf Masse gelegt werden. Danach die Masseverbindung trennen, Zündung ausschalten, kurz warten und den Wagen starten. Wenn das Airbagsystem jetzt in Ordnung ist und keine nicht reparierten Defekte vorhanden sind, geht die rechte Airbagkontrollleuchte nicht mehr an und die Linke geht nach ein paar Sekunden nach dem Starten aus. So wie es sein soll.


Achtung: Es lassen sich nur gespeicherte Fehlercodes löschen, Codes für existierende/noch andauernde Fehler lassen sich nicht löschen! (siehe Tabellen)


Bedeutung der Fehlercodes

Existierende Fehlercodes

Blink Code VW Tool Code Bedeutung
313 linkes Lämpchen defekt
314 28_70 Fahrer Airbag ist mit 12V verbunden (grünes Kabel)
3125 19_70 Linker crash Sensor ist nicht geerdet (verbunden, aber Gehäuse hat keine Masse)
3126 1A_70 Rechter crash Sensor ist nicht geerdet (verbunden, aber Gehäuse hat keine Masse)
3127 1B_70 Linker crash Sensor nicht verbunden
3128 1C_70 Rechter crash Sensor nicht verbunden
3129 1D_70 ?
3140 28_70 Fahrer Airbag ist mit 12V verbunden
3146 2E_70 Fahrer Airbag mit Masse verbunden
3149 31_70 Fahrer Airbag nicht angeschlossen
3152 34_70 Fahrer Airbag Widerstand zu niedrig
3155 37_70 Fahrer Airbag Widerstand zu hoch (getestet mit 10 Ohm)
3158 3A_70 Linkes Lämpchen an 12V (12V an Pin 6)
3159 3B_70 Linkes Lämpchen nicht verbunden

Gespeicherte Fehlercodes

Blink Code VW Tool Code Bedeutung
3225 19_B0 Linker crash Sensor ist nicht geerdet (verbunden, aber Gehäuse hat keine Masse)
3226 1A_B0 Rechter crash Sensor ist nicht geerdet (verbunden, aber Gehäuse hat keine Masse)
3227 1B_B0 Linker crash Sensor nicht verbunden
3228 1C_B0 Rechter crash Sensor nicht verbunden
3229 1D_B0 ?
3240 28_B0 Fahrer Airbag ist mit 12V verbunden
3246 2E_B0 Fahrer Airbag mit Masse verbunden
3249 31_B0 Fahrer Airbag nicht angeschlossen
3252 34_B0 Fahrer Airbag Widerstand zu niedrig
3255 37_B0 Fahrer Airbag Widerstand zu hoch (getestet mit 10 Ohm)
3258 3A_B0 Linkes Lämpchen an 12V (12V an Pin 6)
3259 3B_B0 Linkes Lämpchen nicht verbunden

Codes mit unbekannter Bedeutung: 3569, 3346, 3399; 60, 4A, 48, 5E


Referenzen & Weblinks


Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben diese Infos heraus zu finden und zusammen zustellen, ganz besonders an kay_algeciras und www.cabby-info.com !