Blinker Problembehebung

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: alle
Motor: alle
Baujahr: alle
Sonstiges: -


Probleme rund um den Blinker treten beim 1er Cabrio immer mal wieder auf, sind aber in aller Regel sehr leicht zu beheben.


Blinker geht zu schnell

Geht der Blinker auf einmal in eine Richtung (oder auch beide) zu schnell, dann ist fast immer irgendwo eine oder mehrere der Blinkerbirnen defekt. Lösung: Zündung anschalten, Blinker setzen, aussteigen und alle Blinkleuchten kontrollieren (hinten im Rücklicht, vorne in der Stoßstange sowie bei den neueren Modellen noch der Seitenblinker im vorderen Kotflügel). Dies macht man für beide Seiten und ersetzt ggf. die defekten Blinkerbirnchen. Sind alle Birnchen intakt aber trotzdem blinkt eins nicht, dann sollte man sämtliche Stecker an den Blinkergehäusen auf beschädigungen kontrollieren.

Seltener Sonderfall:

Selten kommt es vor, daß alle Blinkerbirnchen ganz sind, aber einer der vorderen Blinker in der Stoßstange trotzdem nicht geht (und der Blinker somit weiterhin zu schnell läuft). Meistens trifft das den Blinker vorne links (Fahrerseite) bei den neueren Cabrios mit Seitenblinkern. Sind alle Stecker kontrolliert und einwandfrei, dann liegt der Defekt oft an einem defekten Kabel im dem kleinen Blinkerkabelbaum der im Kotflügel verläuft. Dort sammelt sich leider gerne mal Wasser was dann zu durchgegammelten Kuperlitzen führt. In diesem Fall hilft es nur den kleinen Kabelbaum zu ersetzen oder zu reparieren.

Kleiner Tipp:

Seitenblinker abnehmen, eine Schnur an den Seitenblinkerstecker knoten und dann erst das Blinkerkabelbäumchen vom Motorraum her aus dem Kotflügel ziehen. Die Schnur zieht sich dann dort durch wo das Kabel verlief und man erspart sich beim Einziehen des neuen oder reparierten Kabelbäumchens das Gestochere im dunkelen Kotflügel mit einem aufgebogenen Kleiderbügel :)


Blinker blinkt nicht mehr, Blinkanzeige im Tacho leuchtet schwach und dauerhaft

  • Schritt 1: Sicherung Nr. 19 kontrollieren und ersetzen. Diese geht oft bei Arbeiten im Armaturenbrett kaputt.
  • Schritt 2: Warnblinkschalter kontrollieren: Sitzt der Stecker richtig drauf und ist auch der einzelne Kabelschuh richtig angeschlossen?


Falls die Sicherung ganz und am Schalter alles richtig angeschlossen ist, der Blinker sich aber weiterhin so wie oben beschrieben verhält, können zwei Ursachen in Frage kommen:

  • Warnblinkschalter ist defekt und muss ersetzt werden
  • Das Blinkrelais mit der aufgedruckten Nummer 21 ist defekt und muss ersetzt werden


Referenzen & Weblinks:

--Powered by Onestone -> Artificial intelligence is no replacement for natural stupidity. 22:40, 29. Okt. 2010 (CEST)