Massepunkte im Cabrio

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: Cabrio
Motor: 2H
Baujahr: alle
Sonstiges: -

Überprüfungsschritte

Defekte, fehlende oder schlechte Verbindungen mit der Masse bereiten bei unseren Cabrios häufig Probleme. Bei einem Check der Massepunkte sollte man daher immer überprüfen:

  • Ist das jeweilige Massekabel überhaupt dort wo es sein soll?
  • Ist es unbeschädigt, d.h. nicht irgendwo gebrochen (Durchgangsprüfer benutzen im Zweifel) oder korrodiert?
  • Ist die Gegenstelle ebenfalls sauber und nicht korrodiert?
  • Ist das Kabel feste und sicher gesteckt / verschraubt?

Beschädigte Kabel sollte man immer ersetzen statt reparieren, Korrosionen und Verschmutzungen durch Reinigen oder leichtes Anschleifen entfernen.


Massepunkte beim 2H

Anklicken zum Vergrößern der Bilder!

Seitlich am Wasserstutzen, ein blaues und ein braunes Kabel sowie ein braun/weißes Kabel
Erdung der Lambdasonde und der Zündspule oben am Zylinderkopf
Hier ist das andere Ende des Massekabels an der Zündspule angebracht
Masse des Steuergerätehalters an der Karosse sowie das Massekabel zur Motorhaube (Laut VW Antennenmasse)
Massekabel von der Batterie an die Karosserie und Motor / Getriebe

Referenzen & Weblinks


-- Bilder powered by Jungspund, Thyssen