Originale Sitzheizung prüfen

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: Golf 1 Cabrio
Motor: alle
Baujahr: alle
Sonstiges:

Allgemeines

Wenn einmal die Sitzheizung ausfällt, kann man sie ganz einfach mit Hilfe eines Multimeter testen.

Benötigtes Material

  • Multimeter
  • 10er Schlüssel

Vorbereitung

  • Sicherungsmutter am Sitz lösen
  • Sitz nach hinten schieben und nach oben umklappen
  • Sitzheizungsstecker trennen

Die Matten prüfen

Sitzlehne

  • Multimeter auf Durchgangsmessung (oder Ohm)
  • an Pin 1 und 2 messen ob Durchgang vorhanden ist
  • falls kein Durchgang ist die Matte defekt (Anleitung zur Reparatur folgt noch)

Sitzfläche

  • Multimeter auf Durchgangsmessung (oder Ohm)
  • an Pin 3 und 4 messen ob Durchgang vorhanden ist
  • falls kein Durchgang ist die Matte defekt (Anleitung zur Reparatur folgt noch)

Den Temperaturfühler prüfen

  • Multimeter auf 20KOhm stellen
  • an Pin 5 und 6 messen ob zwischen 4 und 8KOhm Widerstand anliegen (je wärmer je geringer der Widerstand)
  • falls nicht, ist der Temperaturfühler defekt und man sollte die Matte tauschen

Stromverlauf testen

  • Multimeter auf 50V Gleichstrom
  • die beiden Stecker/Buchsen wieder verbinden
  • Zündung einschalten
  • Sitzheizungschalter anmachen (Stufe 5)
  • an Pin 1 und 2 sollten (von hinten im Stecker messen) sollten ca. 6V anliegen
  • ebenso an Pin 3 und 4
  • falls nicht, ist vielleicht das Steuergerät im Querholm defekt

Hinweis

In meinem Cabrio ging die Sitzheizung nicht mehr zu regeln, sie lief nur auf höchster Stufe egal

wie der Schalter stand. Ursache war auch hier ein defektes Steuergerät. nach dem Austausch war

alles wieder in Ordnung.

  • TNR 161 919 533 ist entfallen. Ersatz TNR 443 919 533A (Steuergerät ca. 50,-€)


Referenzen & Weblinks

-- Powered by Lucky