Radio Code eingeben bei VW Radios

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: alle
Motor: alle
Baujahr: alle
Sonstiges: -

Code-Eingabe VW Gamma 3 (auch Genesis-Radio)

VW Gamma 3 Radio, hier die Version aus dem Sondermodell Genesis

Das VW Gamma Radio wurde ab ca. 1989 verbaut und steckt in vielen VW Golf 1 Cabrios der letzten Baujahre.

Der Code wird folgendermaßen eingegeben:

  • Radio einschalten, im Display erscheint "SAFE"
  • Tasten M und VF gleichzeitig drücken und gedrückt halten bis "1000" im Dispay erscheint
  • Jetzt kann man die Tasten 1 bis 4 so lange drücken bis der gewünschte Code eingestellt ist
  • Zum Abschluss wieder die Tasten M und VF gleichzeitig drücken und gedrückt halten bis "SAFE!" erscheint, nun ist das Radio entsperrt

Anmerkung: Es dauert oft ein paar Minuten bis das Radio nach dem Einschalten auf die Tasten M und VF reagiert, das ist ganz normal.


Vorgehensweise bei SAFE 1 / SAFE 2

Erscheint nach dem Einschalten "SAFE" im Display und rechts daneben eine 1 oder eine 2, dann wurde der Code bereits ein- oder zweimal falsch eingegeben. In diesem Fall muss man das Radio einschalten und 60 Minuten (!) bei eingeschalteter Zündung warten. Nach Ablauf dieser Zeit geht die 1 bzw. 2 von selbst weg und das Radio reagiert wieder auf die Tasten M und VF. Nun kann man Code wie oben beschrieben erneut eingeben.

Nach der dritten Falscheingabe kann leider nur noch der VW-Händler weiter helfen.


Code-Eingabe VW Gamma 4 (aus Golf 3 etc.)

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
VW Gamma 4 Radio, wurde u.a. im Golf 3 verbaut
  • Gerät einschalten. Im Display erscheint "SAFE".
  • Die Tasten TP und TA gleichzeitig so lange drücken, bis in der Digitalanzeige "1000" erscheint.
  • Tasten loslassen!
  • Tasten TP und TA keinesfalls erneut drücken oder festhalten, sonst wird die Zahl 1000 als Code eingenommen!
  • Mit Hilfe der Stationstasten 1 bis 4 Codenummer eingeben. Dabei wird mit Taste 1 die erste Stelle der Code-Nummer eingegeben, mit Taste 2 die zweite Stelle usw.
  • Anschließend wieder die Tasten TP und TA gleichzeitig so lange drücken, bis in der Frequenzanzeige "SAFE" erscheint. Tasten loslassen!

Kurz darauf wird automatisch eine Frequenz angezeigt. Das Gerät ist jetzt betriebsbereit.

Wird bei Aufheben der elektronischen Sperre versehentlich eine falsche Code-Nummer eingegeben, erscheint in der Anzeige "SAFE" zunächst blinkend und danach dauernd. Jetzt kann der gesamte Vorgang einmal wiederholt werden. Die Anzahl der Versuche wird im Display angezeigt. Sollte erneut eine falsche Code-Nummer eingegeben worden sein, ist das Gerät für ca. 1 Stunde gesperrt, dass heißt, es kann nicht in Betrieb genommen werden. Nach Ablauf von einer Stunde- das Gerät muss eingeschaltet bleiben und der Schlüssel im Zündschloss stecken- erlischt die Anzeige der Versuche und die elektronische Sperre kann wieder aufgehoben werden. Der Zyklus - zwei Versuche, eine Stunde gesperrt - gilt weiterhin.



Referenzen & Weblinks