Türpappen demontieren

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: Cabrio
Motor: alle
Baujahr: alle
Sonstiges: -


Zunächst entfernt man die Fensterkurbel. Das geschieht ganz einfach indem man hinter die Plastikabdeckung greift (Z.b. mit kleinem Schraubendreher) und die Kappe hervor hebt, danach einfach weg drehen und die Schraube raus drehen, Kurbel abziehen, den Ring dahinter auch weg nehmen, fertig.

Tuerpappen-entfernen-01.jpg

Auf der Spiegelverstellung befindet sich ein kleiner Knopf, diesen einfach abziehen. Die Manschette lässt sich auch später, wenn die Pappe ab ist entfernen.

Danach ist die Schale des Türöffners dran. Einfach wieder mit einem kleinen Schraubendreher an der Seite unter die Schale greifen und vorsichtig aushebeln. Dort hinter liegt eine Schraube, die kommt auch raus.

Tuerpappen-entfernen-02.jpg

Die Armlehnen sind mit zwei Schrauben und einem kleinen, gezahnten Stift am Griffende befestigt. Die Schrauben unter der Armlehne raus drehen und dann die ganze Lehne um etwa 90° nach oben schwenken und raus ziehen.

Tuerpappen-entfernen-03.jpg
Tuerpappen-entfernen-04.jpg

Nun das Gitter des Tief/Mitteltöners abschrauben (Vorsicht, Kabel) und die drei Schrauben dahinter ebenfalls entfernen.

Zu guter Letzt befindet sich unten am Rand der Türpappe noch eine kleine Plastikkappe (ca. 8mm Durchmesser). Dort wieder mit einem kleinen Schraubendreher hinter hebeln und die dort drunter befindliche Schraube raus drehen.

Jetzt wird es heikel und Gefühl ist angesagt. Die Pappe ist mit kleinen Plastikstiften, welche die Form von kleinen Wiederhaken haben, an der Tür befestigt.

Tuerpappen-entfernen-05.jpg

Hier gilt es nun mit Gefühl und etwas Kraft, unten bei der Einbuchtung in der Tür hinter die Pappe zu greifen und diese hervor zudDrücken. Wenn es ein leichtes Plopp oder Knack Geräusch gibt, ist das der richtige Weg. So geht es nun einmal um die ganze Pappe herum und „eh voila“, die Pappe ist ab. (Vorsicht, auch hier sind Kabel am Hochtöner)

Tuerpappen-entfernen-06.jpg


Referenzen & Weblinks

-- Powered by lobo