Tachoritzel

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Version vom 3. Oktober 2013, 05:40 Uhr von Lucky (Diskussion | Beiträge) (Ausbau, Umbau, Einbau)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: alle
Motor: alle
Baujahr: alle
Sonstiges: -

Einleitung

Das Ritzel (getriebeseitig auf der Tachowelle) steuert die Anzeige im Tachoinstrument (je kleiner, desto schneller dreht es sich und zeigt somit eine höhere Geschwindigkeit an).

Bei VW gibt es für das Cabrio zwei unterschiedliche Ritzel (rot und beige) und für den Caddy gibt es noch zusätzlich ein grünes Ritzel. Teilenummer & Verzahnung

  • 171 957 821 B [ROT] 15 Zähne
  • 171 957 821 A [BEIGE] 16 Zähne
  • 171 957 821 C [GRÜN] 17 Zähne

Kosten

Die Ritzel liegen [Stand 01/2006] bei rund 4€ je Stück. Fragt aber bei eurem nächsten VW Dealer ggf. (telefonisch) nach.


Ausbau, Umbau, Einbau

Einfach die Schraube herausdrehen, mit der der Flansch der Tachowellenhalterung am Getriebe befestigt ist. Wenn diese herausgezogen wurde, sieht man das Antriebsritzel. In dem Ritzel ist ein kleines Loch und da drin sitzt ein Sprengring, den einfach mit einem kleinen Schraubendreher runter drücken und gleichzeitig ziehen. Das neue Ritzel aufstecken und einbauen.

Beim Einbau die Tachowelle (den Flansch) evtl. ein wenig hin und her bewegen (drehen) bis das Ritzel wieder mit der Verzahnung im Getriebe passt.

Die Ritzel im Vergleich

Tacho-ritzel.jpg


Referenzen & Weblinks

-- Powered by Cheff