Verdeck inkl. Gestänge wechseln

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: Cabrio
Motor: alle
Baujahr: alle
Sonstiges: -


Fensterkurbeln müssen runter

Hier mit einem Schraubenzieher das Plastik vom Griff (andere Seite vom Griff) aushebeln. Darunter befindet sich ein Kreuzschlitzschraube, die entfernen und Fensterkurbel rausziehen.


Verkleidung entfernen

Zuerst das Türgummi vorsichtig entfernen. Anschließend mit einem Schraubendreher zwischen Pappe und Karosse fahren und ertasten wo die Klipse sind und aushebeln. So können die Klipse nicht aus der Pappe ausbrechen und Pappe entfernen.

Verdeckwechsel mit gestaenge-01.jpg


Die Verkleidung vom Gestänge lösen

Hier befinden unter der Pappe noch 3 Kreuzschlitzschrauben die die Plastikverkleidung des Gestänges halten. Hinten dran sind noch mal 2 Kreuzschlitzschrauben. Anschließend Rückbank nach vorne klappen.


Innenhimmel lösen

Unterhalb der Halter für die Heckablage befinden sich Metallhaken in die der Innenhimmel eingehackt ist. Mit einem Flachschraubenzieher die Hacken aufhebeln und den Innenhimmel nach unten aushängen.

Verdeckwechsel mit gestaenge-02.jpg


Halter für Verdeckdämpfer

Hinter dem Innenhimmel seitlich, befindet sich der Halter für den Dämpfer. 13er Maulweite (Ring oder Gabelschlüssel). Diese Schraube muss entfernt werden.

Achtung ! Bei den neueren Verdecken ist zusätzlich noch eine Schraube direkt neben dem Halter (Schlüsselweite 13). Diese muss entfernt werden.

Verdeckwechsel mit gestaenge-03.jpg


Spannseil für hinten

Hinter dem Halter für den Dämpfer befindet sich die Mutter zum spannen des Spannseils. Diese muß raus. 10er Schlüsselweite. Das beide Seiten gemacht werden müssen, brauch ich glaub nicht zu erwähnen.

Verdeckwechsel mit gestaenge-04.jpg


Scheibenheizung

Die Stecker an der Scheibenheizung müssen natürlich ab.


Heckscheibernhalter

Die Heckscheibenhalter befinden sich im Innenraum an der Scheibe und müssern abmontiert werden (Schlüsselweite 10).

Verdeckwechsel mit gestaenge-05.jpg


Halter außen

Nun die 2 Kreuzschlitzschrauben von den Verdeckecken entfernen. Anschließend muss das Verdeck geöffnet werden. Darunter befinden sich hinter der Heckscheibe 2 weitere Kreuzschlitzschrauben. Die müssen auch raus um die Plastikverkleidung nach vorne klappen zu können. Verdeck zum Entfernen vorbereiten. Wenn die Plastikverkleidung für das Gestänge nach vorne geklappt wurde erscheinen darunter 3 Schrauben (Schlüsselweite 17) auf beiden Seiten. Diese lösen aber noch nicht rausmachen.

Verdeckwechsel mit gestaenge-06.jpg


Verdeck hinten raus machen

Das Verdeck steckt in der Karosse und wird vom Spannseil gehalten. Das Spannseil lösen. Dann das Verdeck vorsichtig schräg nach unten ziehen bis es aus der Karosse draußen ist.


Spanngurte entfernen

Wenn das Verdeck hinten runter ist, kommt man sehr gut an den Ecken an die Spanngurte ran. Der Halter davon ist mit 3 Schrauben festgemacht (Schlüsselweite 10).

Verdeckwechsel mit gestaenge-07.jpg


Verdeck abmontieren

Nun die 3 Schrauben, die wir vorhin gelöst haben entfernen und das Verdeck abnehmen.


Einbau wieder in umgekehrter Reihenfolge

Bei Einbau wird es sicher dann so aussehen wie bei mir. Das Spannseil geht nicht mehr richtig rein.

Verdeckwechsel mit gestaenge-08.jpg

Die Lösung hierfür ist ganz simpel. Zuerst das Spannseil mit den Muttern fixieren NICHT SPANNEN. Mit einem Kunststoffkeil und einen Hammer das Spannseil (weisses Plastik hinten) in die Spalte treiben. Ist etwas schwierig aber es geht. Wenn mal der Anfang gemacht ist, geht dann fast von alleine. Anschließend dann noch spannen.

Achtung!!! Wenn ihr einen großen Schraubenzieher benutzen solltet, das Seil ist gleich durch geschlagen. Das wirkt wie ein Meisel.Also gaaanz vorsichtig ran gehen, wenn ein Schraubenzieher oder ähnliches benutzt wird zum reintreiben.

Und wenn alles fertig ist, dann sollte es so aussehen.

Verdeckwechsel mit gestaenge-09.jpg
Verdeckwechsel mit gestaenge-10.jpg


Referenzen & Weblinks

-- Powered by Taurus