Zentralverriegelung für die Heckklappe / Kofferraumklappe nachrüsten

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: Cabrio
Motor: alle
Baujahr: alle
Sonstiges: -

Die Heckklappe des 1er Cabriolets mit einer Zentralverriegelung auszustatten gestaltet sich etwas schwieriger als bei den Türen. Es gibt jedoch zwei Lösungen die sich bereits bei vielen Leuten bewährt haben und recht einfach nachzurüsten sind. Je nach Anwendungsfall ist die eine oder die andere Lösung die "bessere". Wichtig: Bei beiden Lösungen lässt sich die Heckklappe hinterher trotzdem wie bisher auch mit dem Schlüssel öffnen falls die Zentralverriegelung mal ausfallen sollte.


Variante 1: Einfache Lösung mit Zubehör ZV-Motor

Typisches Nachrüst-ZV-Motor Set mit Druckstange und Befestigungsplättchen
Kofferraumschalter vom Golf 4

Diese Variante eignet sich für folgende Anwendungsfälle:

  • Man möchte die Heckklappe mit einem separaten Schalter im Innenraum öffnen
  • Man möchte die Heckklappe über einen Zusatzkanal der Alarmanlage öffnen (z.b. extra Taste auf der Funkfernbedienung)
  • Für gecleante Heckklappen ohne Schlossöffnung

Mit dieser Lösung springt die Heckklappe ein Stückchen weit auf und man muss sie zum Öffnen nur noch etwas anheben. Dies funktioniert auch wenn das Schloss mit dem Schlüssel abgeschlossen ist.


Benötigtes Material

An Material wird hier lediglich das benötigt was die üblichen Zubehör-Zentralverriegelungen in der Regel im Lieferumfang haben:

  • ein Zubehör-ZV Motor mit zwei oder fünf Anschlussleitungen
  • eine Druckstange, ist in der Regel bei den Zubehör-ZVs dabei, alternativ tut es auch ein Drahtkleiderbügel
  • zwei Schrauben zur Befestigung und ein Befestigungsplättchen um die Druckstange an der originalen Schlossstange zu befestigen (ebenfalls bei den Zubehör ZVs mit dabei)

Montage

Die Montage ist ebenfalls recht einfach:

  • Innenverkleidung der Heckklappe entfernen
  • Zwei Löcher zur Befestigung des ZV-Motors bohren (rote Kreise auf dem Bild, Abstand der Löcher ist den Halterungen des ZV-Motors anzupassen)
  • Motor wie auf dem Bild einpassen und fest schrauben
  • Druckstange zurecht biegen und an der originalen Druckstange mittels des Befestigungsplättchens fest schrauben

Wichtig: Die Druckstange muss so mit eingefahrenem ZV-Motor angepasst werden, daß sie beim Ausfahren des Motors die originale Druckstange hoch drückt und so die Verriegelung öffnet.

Position des ZV-Motors. Anklicken zum Vergrößern!

Elektrik

Zuerst muss man am ZV-Motor Masse und +12V zum Ausfahren identifizieren:

  • Hat man einen ZV-Motor mit zwei Anschlussleitungen ist das denkbar einfach: ein Kabel auf Masse legen, das andere auf +12V. Fährt der Motor dabei hoch, hat man schon die richtige Kombination gefunden. Fährt er herunter muss man einfach die Leitungen tauschen
  • Hat man einen ZV-Motor mit fünf Anschlussleitungen muss man austesten welche beiden Leitungen man braucht (meist grün und blau) und auch hier testen welche auf Masse muss und welche auf +12V zum hochfahren des Motors. Die anderen drei Leitungen bleiben dann frei.

Die Masseleitung kommt logischerweise auf Masse. Hier bietet es sich an das Kabel mit einer Flachsteckhülse auf einen freien Anschluss der Kennzeichenbeleuchtung zu stecken. Dort hat man eine gute Masseverbindung und man spart sich ein Kabel durch die Kabeltülle zum Kofferraum zu ziehen.


Die +12V-Leitung wird in den Innenraum verlegt. Entweder man schließt sie an einen separaten Schalter der z.B. vom Dauerplus des Zigarettenanzünders gespeist wird (der Schalter vom Golf 4 ist hier sehr beliebt), oder die Leitung wird direkt von einem Zusatzkanal der Alarmanlage gespeist. Bei der Zusatzkanalvariante sollte man sicherheitshalber ein Relais dazwischen schalten um das Alarmanlagensteuergerät nicht zu beschädigen da der ZV-Motor beim Betätigen kurzzeitig recht viel Strom zieht.


Variante 2: Lösung mit Scirocco Heckklappenschloss und Zubehör ZV-Motor

Heckklappenschloss vom Scirocco (Seite)
Heckklappenschloss vom Scirocco (Vorne)

Diese Variante eignet sich für folgende Anwendungsfälle:

  • Man möchte die Heckklappe über die (u.U. bereits vorhandene) Zentralverriegelung öffnen

Mit dieser Lösung wird nur das Heckklappenschloss entriegelt und man muss das Schloss rein drücken zum Öffnen wie original. Das Schloss hat dann im Gegensatz zum originalen drei statt zwei Stellungen:

  1. "wagerecht" = offen, wenn ZV entriegelt ist, geschlossen wenn ZV verriegelt ist
  2. "senkrecht" = immer verschlossen
  3. 45° nach rechts = zum schnellen Öffnen bei verschlossener ZV (Schlüssel kann nicht abgezogen werden)


Benötigtes Material

  • ein Zubehör-ZV Motor mit zwei Anschlussleitungen, passend zur bereits vorhandenen ZV für vorne
  • eine Druckstange, ist in der Regel bei den Zubehör-ZVs dabei, alternativ tut es auch ein Drahtkleiderbügel
  • zwei Schrauben zur Befestigung und ein Befestigungsplättchen um die Druckstange an der originalen Schlossstange zu befestigen (ebenfalls bei den Zubehör ZVs mit dabei)
  • Das Heckklappenschloss vom Scirocco, VW TeileNr. 533 827 503D (ca. 30,- bei VW Classic Parts)


Montage

  • Innenverkleidung der Heckklappe entfernen
  • Heckklappenschloss ausbauen
  • Die Schlüsselplättchen im Sciroccoschloss neu anordnen sodaß der Schlüssel hinterher auch wieder passt
  • Das neue Schloss einbauen
  • Jetzt muss der rechte Träger auf der Innenseite neben dem Schloss etwas bearbeitet werden, damit hinterher die Zugstange dort durch passt (siehe Bild):
Hier den Träger bearbeiten
  • Löcher für den ZV-Motor bohren, sodaß die Druckstange gerade durch die eben geschaffene Öffnung durch passt:
Position des ZV Motors (rot) und der Befestigungspunkte (blau)
  • Nun noch die Druckstange entsprechend anpassen und mit dem neuen Heckklappenschloss verbinden. Das geht am besten indem man am ende einen 90°-Winkel biegt, die Stange durch die Aufnahme am Heckklappenschloss durch schiebt und z.B. mit einem kleinen Crimpplättchen arretiert

Elektrik

Bei dieser Variante müssen beide Leitungen mit dem ZV-Steuergerät verbunden werden, da der Motor beim Öffnen vor und beim Schließen der ZV wieder zurück fahren soll.


Referenzen & Weblinks


---- Powered by Onestone 11:11, 19. Jul. 2011 (CEST)