Pneumatische Zentralverriegelung nachrüsten

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: Golf 1 Cabriolet
Motor: alle
Baujahr: alle
Sonstiges: -

Das Thema pneumatische Zentralverriegelung (ZV) vom Golf 2 / Scirocco 2 nachzurüsten, ist zwar schon früher diskutiert worden, aber wie das hinzukriegen ist, ohne die hintere Führungsschiene auszubauen, um Platz für das Schaltteil zu bekommen, wurde bislang nicht beschrieben. Dieser Wiki-Artikel beschreibt die Lösung.


Schaltteil

Das Problem ist, dass das Schaltteil am Schloß der Fahrertür vom Golf 2, das die elektrische ZV-Pumpe schaltet, zu breit ist, wenn die hintere Führungsschiene des Türfensters bleiben und nicht demontiert werden soll. Ausgebaut geht es ohne weiteres, aber die Scheibe hätte dann nur noch eine schlechte Führung.

Lösung: Von dem Gehäuse des Schaltteils ET-Nr.: 433 862 153 wird ein etwa 15mm breites Stück herausgeschnitten und das Schaltteil dann wieder mit einem Lötkolben zusammengeschweißt. Jetzt passt dieses quer in die Fahrertür.

ZV nachrüsten 005.jpg


Zugstange

Als nächstes wird das Türschloss ausgebaut und eine neue Zugstange (Foto) gefertigt, mit welcher die Verriegelung der Fahrertür das Schaltteil steuert. Ich habe eine gebrauchte Zugstange (4mm (/) Länge ca 23cm) verwendet, die lang genug war und von mir oben geändert wurde (Foto). Diese Zugstange wird dann in ein neues Mitnehmerteil für Fahrzeuge mit ZV ET-Nr.: 321 837 080 (mit zwei Löchern) eingehängt. Wichtig ist, dass die Zugstange so gebogen ist, dass die hintere Scheibenführung und die Stange des Innentüröffners freigängig sind.

ZV nachrüsten 006.jpg
ZV nachrüsten 011.jpg
ZV nachrüsten 009.jpg


Einbau Türen

Wenn alles passt, ist das Schaltteil korrekt auszurichten, damit es je nach Stellung der Verriegelung die ZV öffnet oder schließt. Zur Markierung der Position, empfiehlt es sich durch die Befestigung des Schaltteils einen ca. 3mm dicken Nagel zu schieben und darauf leicht mit einem Hammer zu schlagen, damit das Loch für die erste Schraube gebohrt werden kann. Ebenso wird mit der Markierung der zweiten Bohrung verfahren.

Die weiteren Fotos zeigen die genaue Einbaulage.

ZV nachrüsten 002.jpg
ZV nachrüsten 004.jpg
ZV nachrüsten 001.jpg


Für die Beifahrertür hingegen kann man das Stellventil aus der Heckklappe vom Scirocco 2 (ET-Nr.: 533 862 153, ET-Preis 23,32 Euro - bei CP) verwenden, das ist klein genug. Die Zugstange muss ebenfalls selbst gebogen werden. Hier kann die Verschraubung hinter der Türpappe erfolgen. Der Einbau der Kabel und Schläuche erfolgt wie beim Golf 2.


Heckklappe

Für die Heckklappe verwendet man das Heckklappenschloß vom Scirocco 2 (ET-Nr.: 533 827 503D, ET-Preis 22,25 Euro - Stand 2007) mit einem Stellteil von der Heckklappe des Scirocco 2 (ET-Nr.: 533 862 153) mit selbst hergestellter Zugstange. Außerdem ist der Metallwinkel neben dem Schloß zu durchbohren, damit die Verriegelung freigängig ist.

Um das Klappenschloss mit der ZV bedienen zu können, muss man bei dem Verriegelungsstab eine Öffnung in die Versteifung bohren und diese dann rechteckig auffeilen. Erst dann verriegelt die ZV vollständig. Die Verriegelungsstange wird dann aber um die Versteifung geführt. Daher ist die Verriegelungsstange etwas bizarr ausgefallen - lässt sich aber leichter anpassen. Es empfiehlt sich aber in jedem Falle, die Heckklappe auszubauen, dann lassen sich alle Arbeiten sehr gut ausführen.

Für das Stellventil - hier das aus der Heckklappe vom Scirocco 2 - wird zunächst eine günstige Position gesucht und an der Klappe angeschraubt. Dann wird die Verriegelungsstange - durch Biegen - endgültig genau angepasst. Wichtig ist, dass alles leichtgängig - also nichts verspannt ist. Das letzte Bild zeigt die genauen Maße der Bohrungen.

ZV Hekklappe 001.jpg
ZV Hekklappe 002.jpg
ZV Hekklappe 004.jpg
ZV Hekklappe 005.jpg
ZV Hekklappe 006.jpg
ZV Hekklappe 007.jpg
ZV Hekklappe 008.jpg
Klicken zum vergößern

Das Heckklappenschloß lässt jetzt zwei Schlüsselstellungen zu, in denen der Schlüssel abgezogen werden kann:

  1. Waagerecht: Die Heckklappe läßt sich ohne Schlüssel öffnen, wenn die ZV offen ist
  2. Senkrecht: Die Heckklappe bleibt trotz ZV dauernd verschlossen

Mit der dritten Stellung - diagonal von links unten nach rechts oben (/) - kann die Heckklappe bei verschlossener ZV geöffnet werden. Der Schlüssel muss dann wieder in der Stellung waagerecht oder senkrecht abgezogen werden.


Referenzen & Weblinks

-- Powered by Golf-open-fan Golf-open-fan 05:43, 7. Jul. 2015 (CEST)